Wann bin ich?! – von Dana Steglich

Haben Sie jegliches Zeitgefühl verloren? Lässt das Konzept von Monaten Sie ratlos zurück? Scheitern Sie beim Blick aus dem Fenster hinter Ihrem Schreibtisch daran, anhand von Wetter und Wachstum auf die korrekte Jahreszeit zu schließen?

Sorgen Sie sich nicht länger! Die Pandemie mag zwar Ihren Kalender bedeutungslos gemacht haben, aber sie hat Ihnen auch einen neuen, komplett idiotensicheren Weg gegeben, sich zeitlich wieder in Ihrer Gegenwart zu verorten – und die Lösung ist direkt vor Ihnen im Bildschirm!

Fokussieren Sie einfach die Frisur eines Ihrer (vorzugsweise männlichen) Arbeitskollegen im Zoom und folgen Sie diesem simplen Schema:

Schaubild: Wann bin ich?


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search